Nathanael Wagenmann

Jay Sassine

arvo.jpg

Arvo Kim Noah Stumm

Joël Eisenring

4 Musiker – 4 Kontraste, die zu einer melodischen Symbiose verschmelzen.

 

Die verschiedenen Charaktere nehmen auf unterschiedliche Weise Einfluss auf die sehr persönlichen Songtexte und Kompositionen, weshalb jeder Song eine sehr authentische Note trägt. Hinter jedem Song steckt eine bewegende Geschichte, weshalb man die Offenbarung fast schon als Seelenstriptease bezeichnen könnte. Aber genau diese pure Authentizität machen mindcoma echt und nahbar. Eine Attitüde, die der heutigen Zeit komplett abhandengekommen ist. Wo das Leben durch Filter präsentiert wird und «fake» als anhaftender Schatten dekorativ jede Silhouette ziert, holt mindcoma zum Gegenschlag aus, schwimmt gegen den Mainstream und macht kompromisslos das, was sie am besten können: hand-gemachte Musik von passionierten Musikern.